ImmunDefektCentrum der Charité
Zelle
zur Startseite Aktuelle Informationen ImmunDefektCentrum Berlin Suche nach weiteren Centren Kontaktformular
IDCC
Tipps zur Suche
12 PID-Warnzeichen

Störungen des Immunsystems Newsletter abonieren Impressum Verweise zu anderen Internetseiten Sponsoren PID - Informationen Altersabhängige Normalwerte Elemente des Immunsytems Weitere Selbsthilfegruppen IDCC Berlin

Die CD Nomenklatur

Verwendete Abkürzungen: APZ: Antigen-präsentierende Zelle; CD: Cluster of differentiation; DZ: Dendritische Zelle. 

Die Verweise beziehen sich auf das Buch "Pädiatrische Allergologie und Immunologie" (Hrsg. U. Wahn, R. Seger, V. Wahn, G. Holländer), Elsevier-Verlag, im Druck (erscheint ca. September 2005)

CD Antigen Alternative Namen Zelluläre Expression Molekulares Gewicht (kDa) Funktion

CD1a,b,c,d

 

Kortikale Thymozyten, APZ (DZ, Langerhans) und andere Zellen

 

43-49

MHC Klasse I-ähnliches Molekül; Präsentation lipider Antigene

CD2

T11, LFA-2, E-rosette receptor

T Zellen, Thymozyten, NK Zellen

45-58

Adhäsion, Kostimulation; bindet Lck intrazellulär, bindet CD58 (LFA-3)

CD3

T3

Thymozyten, T Zellen

Drei Peptide: 20-28

Assoziiert mit dem T-Zellantigenrezeptor; Signaltransduktion

CD4

T4, L3T4

Thymozyten, T Zellen, Monozyten, Makrophagen

55

Ko-Rezeptor für MHC Klasse II Moleküle; Signaltransduktion

CD5

Ly-1

Thymozyten, T Zellen, Subpop. von B-Zellen

67

Ly1, mögliche Co-Rezeptor Funktion; Scavenger Rezeptor, Adhäsion, bindet CD72

CD6

T12

Thymozyten, T Zellen, CLL B Zellen

100-130

Bindet CD166; Aktivation, Kostimulation; Adhäsion, Differenzierung

CD7

 

Pluripotente haematopoietische Zellen, Thymozyten, T Zellen

40

Unbekannt (Immunoregulation)

CD8a,b

T8, Lyt2,3

Thymozyten Subpopulation, CTL, Regulatorische T Zellen in der Peripherie

CD8α: 38; CD8b: 30

Co-Rezeptor für MHC Klasse I Moleküle.

CD9

Transmembrane 4 protein (TM4)

Prä-B Zellen, Monozyten,Thrombozyten, andere Zelltypen

24

Thrombozytenaggregation und -aktivation über Fc-Rezeptoren

CD10

common acute lymphocytic leukemia antigen (CALLA)

B- und T-Vorläuferzellen, Stromazelllen des Knochenmarks

100

Zink-Metalloproteinase (neutrale Endopeptidase). Marker für akute lymphatische Leukämie  vom prä-B Zell Typ

CD11a

LFA-1, aL Integrin

Lymphozyten, Granulozyten, Monozyten und Makrophagen

180

Bindet an CD54 (ICAM-1), CD102 (ICAM-2), und CD50 (ICAM-3); assoziiert mit CD18; Adhäsion

CD11b

Mac-1, CR3, aM Integrin

Myeloide und NK Zellen

170

CR3 (assoziiert mit CD18): bindet CD54, Komplement-komponente iC3b, und extrazelluläre Matrixproteine ; Adhäsion

CD11c

CR4, p150, 95, aX Integrin

Myeloide Zellen

150

CR4 (assoziiert mit CD18); bindet Fibrinogen/Fibronektin; bindet iC3b; Adhäsion

CD11d

Integrin α

Leukozyten

125

Assoziiert mit CD18; bindet an CD50; Adhäsion

CDw12

 

Monozyten, Granulozyten,

 

90-120

Unbekannt

CD13

Aminopeptidase N

Myelomonozytische Zellen

150-170

Zink-Metalloproteinase; Enzymaktivität

CD14

LPS receptor

Myelomonozytische Zellen

53-55

Rezeptor für Lipopolysaccharid-Komplex und Lipopolysaccharid-Bindungsprotein (LBP)

CD15

Lewis X (Le x )

Neutrophile, Eosinophile, Monozyten

Terminale Trisaccharide auf Glycolipiden und Glykoproteinen

 

Adhäsion

CD15s

Poly-N-Acetyllactosamine, Sialyl-Lewis X (sLe X)

Leukozyten, Endothelium

 

Ligand für CD62E, P

CD15u

Sulfated Lewis X

Myeloide Zellen

Kohlenhydrat Strukturen

 Adhäsion

CD16

FcgRIII, FcRIIIA, FcRIIIB

Neutrophile, NK Zellen, Makrophagen

50-80

Tief-affiner  Fc Rezeptor, vermittelt Phagozytose und ADCC

CDw17

Lactosyl-ceramid

Neutrophile, Monozyten, Thrombozyten

Glykosphingolipid an der Zelloberfläche

 

CD18

Integrin β2

Leukozyten

95

Intergrin β2 Untereinheit, assoziiert mit CD 11a, b, c, und d, Adhäsion

CD19

 

B Zellen

95

Im Komplex mit CD21 (CR2) und CD81 (TAPA-1); Ko-Rezeptor für B Zellen

CD20

 

B Zellen

33-37

Mögliche Funktion in der Regulation der B Zellaktivierung, Ko-stimulation, Differenzierung

CD21

CR2

Reife B Zellen, follikulär-dendritische Zellen

145

Rezeptor für Komplement C3d, Epstein-Barr Virus.  Ko-Rezeptor für B Zellen, assoziiert mit CD19 und CD81

CD22

BL-CAM

Reife B Zellen

Zwei Untereinheiten: 130-140

Bindet Sialokonjugate und CD75, B-Zelladhäsion

CD23

FceRII

Reife B Zellen, Aktivierte Makrophagen, Eosinophile, follikulär-dendritische Zellen, Thrombozyten

45

Tief-affiner Rezeptor für IgE

CD24

Heat stable antigen (HSA)

B Zellen, Granulozyten

35-45

Unbekannt. Mögliches humanes Homolog eines hitzebeständigen Maus Antigens, Adhäsion ? Ko-Stimulation ?

 

CD25

IL-2Rα, Tac

Aktivierte T Zellen, regulatorische T Zellen, B Zellen und Monozyten Zellen, B Zellen, und Monozyten

55

IL-2 Rezeptor α-Kette

CD26

Dipeptidyl peptidase IV

Aktivierte B und T Zellen, Makrophagen

110

Exopeptidase, spaltet N Terminale X-Pro oder X-Ala Dipeptide von Polypeptiden

CD27

CD70 Ligand

Medulläre Thymozyten, T Zellen, NK Zellen, einige B Zellen

55

TNF Rezeptor, bindet CD70

CD28

Tp44

T-Zell Subpopulationen, Aktivierte B Zellen

44

Aktivierung naiver T Zellen, Rezeptor für co-stimulierendes Signal, bindet CD80 (B7.1) und CD86 (B7.2)

CD29

Integrin β1

Leukozyten

130

Integrin β1 Untereinheit, Adhäsion, bindet mit α1 bis α6 Integrinen (CD49)

CD30

Ki-1

Aktivierte T, B, und NK Zellen, Monozyten

120

Bindet CD30L (CD153); Kreuzverbindung von CD30 erhöht Proliferation von B und T Zellen

CD31

PECAM-1, GPIIa

Monozyten, Thrombozyten, Granulozyten, T-Zell Subpopulationen, Endothelzellen

130-140

Adhäsionsmolekül für endothelial-endotheliale Interaktionen, Angiogenese

CD32

FcgRIII

Monozyten, Granulozyten, B Zellen, Eosinophile

40

Tief-affiner Fc Rezeptor, Phagozytose

CD33

 

Myeloide Vorläuferzellen, Monozyten

67

Bindet Sialokonjugate, Adhäsion

CD34

Mucin

Hämatopoietische Vorläuferzellen, Kapilläres Endothelium

105-120

Ligand für CD62L (L-Selektin), Adhäsion

CD35

CR1

Erythrozyten, B Zellen, Monozyten, Neutrophile, Eosinophile, follikulär-dendritische Zellen

250

Komplement Rezeptor 1, bindet C3b und C4b, Phagozytose

CD36

GPIV, GPIIIb

Thrombozyten, Monozyten, Endothelzellen

88

Thrombozyten Adhäsions-molekül; involviert in Erkennung und Phagozytose apoptotischer Zellen

CD37

Transmembrane 4

Reife B Zellen, Reife T Zellen, Myeloide Zellen

40-52

Unbekannt

CD38

T10

Frühe B und T Zellen, Aktivierte T Zellen, Germinalzentrum B Zellen, plasma Zellen

45

NAD Glykohydrolase, erhöht B Zellproliferation, Ko-stimulation

CD39

 

Aktivierte B Zellen, Aktivierte NK Zellen, Makrophagen, Dendritische Zellen

78

Unbekannt, enzymatische Aktivität

CD40

CD154 Ligand

B Zellen, Makrophagen, Dendritische Zellen, Basale Epithelzellen

48

Bindet CD154 (CD40L); Rezeptor für kostimulatorisches Signal für B Zellen, Anregung von Wachstum, Differenzierung, und Isotypenwechsel von B Zellen, und Zytokin-Produktion durch Makrophagen und DZ

CD41

GPIIb, αIIb Integrin

Thrombozyten, Megakaryozyten

Dimer: GPIIba:125, GPIIbb:22

Verbindet sich mit CD61 (GPIIIa) zur Bildung von GPIIb, bindet Fibrinogen, Fibronectin, von Willebrand Faktor, und Thrombospondin, Adhäsion

CD42a,b,c,d

a: GPIX; b: GPIba; c: GPIbb; d: GPV

Thrombozyten, Megakaryozytes

Vier Untereinheiten: 22-135

Bindet von Willebrand Faktor, Thrombin, Adhäsion

CD43

Leukosialin, Sialophorin

Leukozyten, ausser ruhenden B Zellen

95-135

Unbekannt, Adhäsion ?

CD44

Hermes antigen, Pgp-1, H-CAM

Leukozyten, Erythrozyten

80-95

Bindet Hyaluronsäure, vermittelt die Adhäsion von Leukozyten; Ko-stimulation

CD45

Leukocyte common antigen (LCA), T200, B220

Alle hämatopoietischen Zellen

180-240 (multiple Isoformen)

Tyrosin Phosphatase, erhöhte Signalisierung durch Antigen Rezeptoren von B und T Zellen

CD45RO

Fibronectin type II

T-Zell Subpopulationen, B Zellen Subpopulationen, Gedächtnis T-Zellen Monozyten, Makrophagen

180

Isoform von CD45 enthält keine A, B, und C Exone

CD45RA

Fibronectin type II

B Zellen, T-Zell Subpopulationen (naive T Zellen), Monozyten

205, 220

Isoformen von CD45, enthalten das A Exon

CD45RB

T200

T-Zell Subpopulationen, B Zellen, Monozyten, Makrophagen, Granulozyten

190, 205, 220

Isoformen von CD45, enthalten das B Exon

CD46

MCP

Hämatopoietische und nicht-hämatopoietische nukleisierte Zellen

56/66 (Spleissvarianten)

Membran Ko-Faktor Protein, bindet an C3b und C4b, um deren Abbau zu erlauben permit their degradation

CD47

IAP, MER6, OA3

Alle Zellen

47-52

Adhäsionsmolekül, Thrombospondin Rezeptor

CD48

Blast-1

Leukozyten

40-47

Putativer Ligand für CD244, Adhäsion, Ko-stimulation

CD49a

α1 Integrin, VLA-1

Aktivierte T Zellen, Monozyten, neuronale Zellen, glatter Muskel

200

Verbindet sich mit CD29, bindet Collagen und Laminin‑1

CD49b

α2 Integrin , VLA-2, platelet GPIa

B Zellen, Monozyten, Thrombozyten, Megakaryozyten, Diverse

160

Verbindet sich mit CD29, bindet Collagen und Laminin‑1

CD49c

α3 Integrin, VLA-3

B Zellen, viele Adhäsionszellen

125, 30

Verbindet sich mit CD29, bindet Laminin-5, Fibronektin, Kollagen

CD49d

α4 Integrin, VLA-4

Diverse, Lymphozyten, Monozyten, Eosinophile

150

Verbindet sich mit CD29,  bindet Fibronectin, MadCAM-1, VCAM-1

CD49e

α5 Integrin, VLA-5

Diverse, T-Zell Subpopulationen, Monozyten, Thrombozyten

135, 25

Verbindet sich mit CD29,  bindet Fibronektin, Invasin

CD49f

α6 Integrin, VLA-6

T Lymphozyten, Monozyten, Thrombozyten, Megakaryozyten, Trophoblasten

125, 25

Verbindet sich mit CD29, bindet Laminin, Invasin, Merosin und β2 Integrin (CD104)

CD50

ICAM-3

Thymozyten, T Zellen, B Zellen, Monozyten, Granulozyten

130

Bindet Integrin CD11a/CD18

CD51

αV Integrin

Thrombozyten, Megakaryozyten

125, 24

Verbindet sich mit CD61, bindet Vitronektin, von Willebrand Faktor, Fibrinogen, und Thrombospondin; ist möglicherweise Rezeptor für apoptotische Zellen

CD52

CAMPATH-1, HE5

Thymozyten, T Zellen, B Zellen (nicht Plasmazellen), Monozyten, Granulozyten, Spermatozyten

25

Unbekannt, T-Tell Aktivierung ?

CD53

MRC OX44

Leukozyten

35-42

Unbekannt

CD54

ICAM-1

Hämatopoietische und nicht-hämatopoietische Zellen

75-115

Interzelluläres Adhäsionsmolekül (ICAM)-1 bindet CD11a/CD18 Integrin (LFA-1) und CD 11 b/CD 18 Integrin (Mac‑ 1), Rezeptor für Rhinovirus

CD55

DAF

Hämatopoietische und nicht-hämatopoietische Zellen

60-70

Zerfall beschleunigender Faktor (DAF), bindet C3b, inaktiviert C3/C5 Konvertase

CD56

NKH-1, N-CAM

NK Zellen

135-220

Adhäsionsmolekül

CD57

HNK1, Leu7

NK Zellen, Subpopulationen of T Zellen, B Zellen, und Monozyten

110

Unbekannt, Bestandteil von vielen Glykoproteinen auf der Zelloberfläche

CD58

LFA-3

Hämatopoietische und nicht-hämatopoietische Zellen

55-70

Leukozyten Funktions-assoziiertes Antigen-3 (LFA-3), bindet CD2, Adhäsionsmolekül

CD59

Protectin, HRF

Hämatopoietische und nicht - hämatopoietische Zellen

19

Bindet Komplement-Komponenten C8 und C9, blockiert die Formierung des Membranattacke Komplexes

CD60a

Disialyl ganglioside D3 (GD3)

T-Zell Populationen, Thrombozyten

Karbohydrat Strukturen

 

CD60b

9- O -acetyl-GD3

T-Zell Populationen, aktivierte B Zellen

Karbohydrat Strukturen

 

CD60c

7- O -acetyl-GD3

T-Zell Populationen

Karbohydrat Strukturen

 

CD61

Integrin β3, GPIIIa

Thrombozyten, Megakaryozyten, Makrophagen

110

Integrin β3 Untereinheit, assoziiert mit CD41 (GPIIb/IIIa Endprodukt) oder CD51 (Vitronektin Rezeptor)

CD62E

ELAM-1, E-selectin

Endothelium

140

Endothelium Leukozyten Adhäsionsmolekül (ELAM), bindet Sialyl-Lewis X (CD15s) , vermittelt Rollen von Neutrophilen

CD62L

LAM-1, L-selectin, LECAM-1

B Zellen, T Zellen, Monozyten, NK Zellen

150

Leukozyten Adhäsionsmolekül (LAM), bindet CD34, GlyCAM, vermittelt rollende Interaktionen

CD62P

P-selectin, PADGEM, LECAM-3

Thrombozyten, Megakaryozyten, Endothelium

140

Adhäsionsmolekül, bindet CD162 (PSGL-1) und CD15s (Sialyl-Lewis X); vermittelt Interaktion von Thrombozyten mit Endothelzellen, Monozyten und rollende Leukozyten auf Endothelium

CD63

 

Aktivierte Thrombozyten, Monozyten, Makrophagen

53

Thrombozyten Aktivations-Antigen

CD64

FcγRI

Monozyten, Makrophagen

72

Hoch-affiner Rezeptor für IgG, vermittelt Phagozytose, Antigen Einfangung, ADCC

CD65

 

Myeloide Zellen, Neutrophile

Oligosaccharide Komponente eines Ceramides dodecasaccharide

 

CD66a

D.   Biliary glycoprotein-1 (BGP-1)

Neutrophile, Brustepithelium

160-180

Unbekannt

CD66b

CGM6; vormals CD67

Granulozyten

95-100

Unbekannt

CD66c

NCA

Neutrophile

90

Unspezifisches kreuz-reagierendes Antigen

CD66d

CGMT

Neutrophile

30

Unbekannt

CD66e

Carcinoembryonal antigen

(CEA)

Adultes Kolonepithel, Kolonkarzinom

180-200

Unbekannt

CD66f

pregnancy- specific glycoprotein (PSG)

 

 

Exprimiert während    Schwangerschaft

CD68

Macrosialin

Monozyten, Makrophagen, Neutrophile, Basophile, grosse Lymphozyten

110

Unbekannt, Phagozytose ?

CD69

Activation induction molecule (AIM)

Aktivierte T und B Zellen, Aktivierte Makrophagen und NK Zellen

28, 32 Homodimer

Unbekannt, frühes Aktivations- Antigen

CD70

Ki-24

Aktivierte T und B Zellen, und Makrophagen

75, 95, 170

Ligand für CD27, Ko-stimulation

CD71

T9

Alle proliferierenden Zellen

95 Homodimer

Transferrin Rezeptor

CD72

Lyb-2

B Zellen (keine Plasma Zellen)

42 Homodimer

Unbekannt

CD73

Ecto-5-nucleotidase

B Zellen Subpopulationen, T Zell Subpopulationen

69

Enzymatische Aktivität

CD74

Ii

B Zellen, Makrophagen, Monozyten, MHC Klasse II positive Zellen

33, 35, 41, 43 (alternative Initiation und Splicing)

MHC Klasse II-assoziierte invariante Kette, Antigenpräsentation

CD75

 

Reife B Zellen, T-Zell Subpopulationen, Epithelium

 

Lactosamine, Ligand für CD22, vermittelt B Zell-B Zell Adhäsion

CD75s

 

B Zell Subpopulationen

 

a-2,6-sialylierte Lactosamine, Kohlenhydrat-Strukturen

CD77

 

Germinalzentrum B Zellen

 

Neutrales Glycosphingolipid, bindet Shiga Toxin, Kreuzbindung induziert Apoptose

CD79a,b

Iga, Igb, MB-1, B29

B Zellen

Zwei Untereinheiten: 37-44

Komponenten des B Zell Antigen Rezeptors, Signaltransduktion

CD80

B7.1, BB1

B Zell Subpopulationen

60

Ko-Stimulator, Ligand für CD28 und CTLA-4 (CD152)

CD81

Target of antiproliferative antibodies (TAPA-1)

Lymphozyten

26

Assoziiert mit CD19, CD21 zur Formation des B Zell  Ko-Rezeptors

CD82

R2

Leukozyten, Thrombozyten

50-53

Unbekannt, Aktivierung ?

CD83

HB15

Dendritische Zellen, B Zellen, Langerhans Zellen

43

Unbekannt, Aktivierung ?

CDw84

GR6

Monozyten, Thrombozyten, zirkulierende B Zellen

73

Unbekannt

CD85

 GR4

Dendritische Zellen

 

ILT/LIR Familie

CD86

B7.2

Monozyten, Aktivierte B Zellen, Dendritische Zellen

80

Ligand für CD28 und CTLA4 (CD152), Ko-stimulation, Immunregulation

CD87

uPAR

Granulozyten, Monozyten, Makrophagen, T Zellen, NK Zellen, Breites Spektrum nicht-hämatopoietischer Zelltypen

35-59

Rezeptor für Urokinase Plasminogen Aktivator, Adhäsion

CD88

C5aR

Polymorphonukleäre Leukozyten, Makrophagen, Mast Zellen

43

Rezeptor für Komplement Komponente C5a

CD89

FcαR

Monozyten, Makrophagen, Granulozyten, Neutrophile, B Zell Subpopulationen, T Zell Subpopulationen

50-70

IgA Rezeptor

CD90

Thy-1

CD34 + proThymozyten, Thymozyten, T Zellen

18

Unbekannt, Entwicklung ?

CD91

EGF, LDL receptor

Monozyten, Diverse

515, 85

α2-Makroglobulin Rezeptor, Metabolismus

CD92

GR9

Neutrophile, Monozyten,Thrombozyten, Endothelium

70

Unbekannt

CD93

GR11

Neutrophile, Monozyten, Endothelium

120

Unbekannt

CD94

KP43

T Zell Subpopulationen, NK Zellen

43

Unbekannt

CD95

Apo-1, Fas

Diverse

45

Bindet TNF-ähnlichen Fas Liganden (CD178), induziert Apoptose

CD96

T-cell activation increased late expression (TACTILE)

Aktivierte T Zellen, NK Zellen

160

Unbekannt

CD97

GR1

Aktivierte B und T Zellen, Monozyten, Granulozyten

75-85

Bindet CD55

CD98

4F2, FRP-1

T Zellen, B Zellen, NK Zellen, Granulozyten

80, 45 Heterodimer

Vermutlich Transporteur von Aminosäuren

CD99

MIC2, E2

Lymphozyten in peripherem Blut, Thymozyten

32

Unbekannt

CD100

GR3

Hämatopoietische Zellen

150 Homodimer

Unbekannt

CD101

 

Monozyten, Granulozyten, Dendritische Zellen, Haut DZ, Aktivierte T Zellen

120 Homodimer

Unbekannt, T Zellaktivierung ?

CD102

ICAM-2

Ruhende Lymphozyten, Monozyten, Vaskuläre Endothelzellen

55-65

Bindet CD11a/CD18 (LFA-1), Adhäsion

CD103

HML-1, α6, αE, Integrin

Intraepitheliale Lymphozyten, 2- 6% Lymphozyten in peripherem Blut, wichtig für Thymozytenemigration +

150, 25

Bindet E-Cadherin (CD324), Adhäsion

CD104

β4 Integrin

CD4 - CD8 - Thymozyten, Diverse

220

Integrin β4 assoziiert mit CD49f, bindet Laminine, Adhäsion

CD105

Endoglin

Endothelzellen, Aktivierte Monozyten und Makrophagen, Subpopulationen von Knochenmarkzellen

90 Homodimer

Bindet TGF-β

CD106

VCAM-1

Endothelzellen

100-110

Adhäsionsmolekül, Ligand für VLA-4 (α4β1 Integrin)

CD107a

Lysosomal-assciated membrane protein-1 (LAMP-1)

Aktivierte Thrombozyten, Aktivierte T Zellen, Aktivierte Neutrophile, Aktiviertes Endothelium

110

Unbekannt

CD107b

LAMP-2

Aktivierte Thrombozyten, Aktivierte T Zellen, Aktivierte Neutrophile, Aktiviertes Endothelium

120

Unbekannt

CD108

GR2, John Milton-Hagen Blutgruppen-Antigen

Erythrozyten, zirkulierende Lymphozyten, Lymphoblasten

80

Unbekannt

CD109

GR56

Aktivierte T Zellen, Aktivierte Thrombozyten, Vaskuläres Endothelium

170

Unbekannt, Thrombozyten Aktivierungsfaktor ?

CD110

Mpl, TPO R

Thrombozyten, Megakaryozyten

82-84

Thrombopoietic Rezeptor

CD111

PPR1/Nectin1

Myeloide Zellen

64-72

 

CD112

PPR1/Nectin2

Myeloide Zellen

64-72

 

CD114

Fibronectin type III, G-CSFR

Granulozyten, Monozyten

150

Granulozyten Kolonie‑ stimulierender Faktor (G-CSF) Rezeptor

CD115

M-CSFR, c-fms

Monozyten, Makrophagen

150

Makrophagen Kolonie‑ stimulierender Faktor (M-CSF) Rezeptor

CD116

GM-CSFRα

Monozyten, Neutrophile, Eosinophile, Endothelium

70-85

Granulozyten-Makrophagen Kolonie‑stimulierender Faktor (GM-CSF) Rezeptor α-chain

CD117

c-kit, SCFR

Hämatopoietische Vorläuferzellen

145

Stammzellfaktor (SCF) Rezeptor

CD118

 LIF receptor

Diverse, Epithelium

190

Interferon-α, β Rezeptor

CD119

IFN-γR

Makrophagen, Monozyten, B Zellen, Endothelium, Epithelium

90-100

Interferon-γ Rezeptor

CD120a

TNFR-I

Hämatopoietische und nicht-hämatopoietische Zellen, höchste Expression auf Epithelzellen

50-60

TNF Rezeptor, bindet sowohl TNF-α als auch TNF-β

CD120b

TNFR-II

Hämatopoietische und nicht-hämatopoietische Zellen, höchste Expression auf myeloiden Zellen

75-85

TNF Rezeptor, bindet sowohl TNF-α als auch TNF-β

CD121a

IL-1R type I

Thymozyten, T Zellen, Fibroblasten, Endothelium

80

Typ I Interleukin-1 Rezeptor

CDw121b

IL-1R type II

B Zellen, Makrophagen, Monozyten

60-70

Typ II Interleukin-1 Rezeptor

CD122

IL-2Rβ

NK Zellen, ruhende T-Zell Subpopulationen, einige B Zell-Linien

75

IL-2 Rezeptor β-Kette

CDw123

IL-3Rα

Stammzellen des Knochenmarks, Granulozyten, Monozyten, Megakaryozyten

70

IL-3 Rezeptor α-Kette

CD124

IL-4Rβ

Reife B und T Zellen, Hämatopoietische Vorläuferzellen

130-150

IL-4 Rezeptor β-Kette

CDw125

IL-5Rβ

Eosinophile, Basophile, Aktivierte B Zellen

55-60

IL-5 Rezeptor β-Kette

CD126

IL-6Rβ

Aktivierte B Zellen und Plasma Zellen

80

IL-6 Rezeptor β-Kette

CD127

IL-7Rβ

Lymphoide Vorläuferzellen des Knochenmarks, Pro-B Zellen, Reife T Zellen, Monozyten

68-79

IL-7 Rezeptor β-Kette

CDw128

IL-8R

Neutrophile, Basophile, T-Zell Subpopulationen

58-67

IL-8 Rezeptor

CD130

gp130

Die meisten Zelltypen

130

Geminsame Untereinheit von IL-6, IL‑11, Oncostatin-M (OSM), LNTF, CT-1 und Leukämie Inhibitions-Faktor (LIF) Rezeptoren

CDw131

Common βc-chain (bc)

Myeloide Vorläuferzellen, Granulozyten

140

Gemeinsame Untereinheit von IL-3, IL‑5, und GM-CSF Rezeptoren

CD132

Common γc chain (gc)

B Zellen, T Zellen, NK Zellen, Mast Zellen, Neutrophile

64

Gemeinsame Untereinheit von IL-2, IL-4, IL-7, IL‑9, IL-15 und IL-21-Rezeptoren

CD133

AC-133

Vorläuferzellen

 

 

CD134

OX40

Aktivierte T Zellen

50

Adhäsionsmolekül?

CD135

Flt3, FLK2, STK-1

Multipotentielle Vorläuferzellen

130, 155

Wachstumsfaktor Rezeptor (bindet Flt3-Ligand)

CDw136

MSP-R, RON

Monozyten, Epithelzellen, Zentrales und peripheres Nervensystem

180

Chemotaxis, Phagocytose, Zellwachstum, und Differenzierung

CDw137

4-1BB

T und B Lymphozyten, Monozyten, einige Epithelzellen

 30

TNF-Rezeptor; ILA (induziert durch Lymphozytenaktivierung)

CD138

Syndecan 1

B Zellen, Plasmazellen, Epithelium

 20

Heparan Sulphat Proteoglycan bindet Collagen Typ I

CD139

 

B Zellen, Germinalzentrum

209, 228

Unbekannt

CD140a,b

Platelet-derived growth factor   receptor α, β (PDGFRα,β)

Stromazellen, gewisse/einige Endothelzellen

Zwei Untereinheiten: 180

Wachstumsfaktor (PDGF) Rezeptor α- und β- Ketten

CD141

Thrombomodulin Fetomodulin

Vaskuläre Endothelzellen

105

Antikoagulans, bindet Thrombin; anschliessend aktiviert der Komplex Protein C

 

CD142

Tissue factor, Thromboplastin

Diverse, Monozyten, Endothelium

45-47

Wichtigster Initiations Faktor für Blutgerinnung

CD143

Angiotensin converting enzyme (ACE)

Diverse, Endothelium

170-180

Zn 2+ Metallopeptidase Dipeptidyl Peptidase, spaltet Angiotensin I und Bradykinin von Vorläuferformen

CD144

Cadherin-5, VE-Cadherin

Endothelzellen

130

Organisiert adherens junction in Endothelzellen

CDw145

 

Endothelzellen, gewisse Stromazellen

25, 90, 110

Unbekannt

CD146

MCAM, MUC18, S-ENDO

Endothelium, aktivierte T Zellen

130

Potentielles Adhäsionsmolekül, lokalisiert auf cell-cell Kontakten

CD147

M6, Neurothelin, EMMPRIN,

Basigin, OX-47

Leukozyten, Erythrozyten Thrombozyten, Endothelzellen

55-65

Adhäsionsmolekül?

CD148

HPTPh

Granulozyten, Monozyten, Dendritische Zellen, T Zellen, Fibroblasten, Nervenzellen

240-260

Kontaktinhibition des Zellwachstums

CD150

Signaling lymphocyte activation molecule (SLAM)

Thymozyten, Aktivierte Lymphozyten

75-95

Unbekannt

CD151

PETA-3, SFA-1

Thrombozyten, Megakaryozyten, Epithelzellen, Endothelzellen

32

Assoziiert mit β1 Integrinen

CD152

CTLA-4

Aktivierte T Zellen

33

Rezeptor für B7.1 (CD80), B7.2 (CD86); negativer Regulator der T-Zell Aktivierung

CD153

CD30L

Aktivierte T Zellen, Aktivierte Makrophagen, Neutrophile, B Zellen

38-40

Ligand für CD30, co‑ stimuliert möglicherweise T Zellen

CD154

CD40L, TRAP, T-BAM, gp39

Aktivierte CD4 T Zellen

30 Trimer

Ligand für CD40, Verursacher von B Zell Proliferation und Aktivierung, Ko-stimulation

CD155

Rezeptor für Poliovirus

Monozyten, Makrophagen, Thymozyten, ZNS Neuronen

80-90

Normale Funktion unbekannt; Rezeptor für Poliovirus

CD156a

MS2, ADAM 8 (A DisIntegrin und Metallo-Protease)

Neutrophile, Monozyten

69

Unbekannt

CD156b

TACE/ADAM17

 

 

Adhäsionsmolekül?

CD157

BST-1

Granulozyten, Monozyten, Stromazellen des Knochenmarks, Vaskuläre Endothelzellen, Follikulär-dendritische Zellen

42-45 (50 auf Monozyten)

ADP-Ribosyl Zyklase, zyklische ADP-Ribose Hydrolase, Enzymaktivität

CD158

 

NK Zellen, T Zell Subpopulationen

 

KIR Familienmitglied

CD158a

p50.1, p58.1

NK-Zell Subpopulationen

50 or 58

Verhindert NK Zell Zytotoxizität

CD158b

p50.2, p58.2

NK-Zell Subpopulationen

50 or 58

Verhindert NK Zell Zytotoxizität

CD159a

NKG2A

NK Zellen

 

Verhindert NK Zell Zytotoxizität

CD160

 BY55

T Zellen, NK Subpopulationen

 

 

CD161

NKRP1

NK Zellen, T Zellen

44

Reguliert NK Zytotoxizität

CD162

PSGL-1

Neutrophile, Lymphozyten, Monozyten

120 Homodimer

Ligand für CD62P

CD162R

PEN5

NK Zellen

 

 

CD163

M130, KiM4

Monozyten, Makrophagen

130

Unbekannt

CD164

Multi-glycosylated

protein 24 (MGC-24)

Diverse

80

Unbekannt

CD165

Gp37, AD2

Thymozyten, Thymische Epithelzellen, Diverse

37

Adhäsion zwischen Thymozyten und thymischem Epithel

CD166

ALCAM, BEN, DM-GRASP, SC-1

Aktivierte T Zellen, Thymisches Epithelium, Diverse

100-105

Ligand für CD6

CD167a

DDR1, trkE, cak, eddr1

Normale und transformierte Epithelzellen

63, 64 Dimer

Bindet Kollagen

CD168

RHAMM

Brustkrebs Zellen, Monozyten, Thymozytenpopulationen

Fünf  Isoformen: 58, 60, 64, 70, 84

Adhäsionsmolekül

CD169

Sialoadhesin

Subpopulationen von Makrophagen

185

Adhäsionsmolekül

CD170

Siglec-5, OBBP2, CD33L2

Neutrophile, Makrophagen Subpopulationen

67 Homodimer

Adhäsionsmolekül

CD171

L1, NCAM-L1

Diverse, Monozyten, T und B Zellen

200-220, exakter MW variiert mit cell type

Adhäsionsmolekül

CD172a

SIRPα

Monozyten, Vorläuferzellen T Zell Subset

 115-120

Adhäsionsmolekül

CD173

Blutgruppenantigen H, Typ 2

Alle Zellen

 CHO

Blutgruppe H Typ 2 Kohlehydrat

CD174

 Lewis Y

Alle Zellen

 CHO

Lewis y Blutgruppe. Kohlenhydrat

CD175

TN

Alle Zellen

 CHO

Tn Blutgruppe Kohlenhydrat

CD175s

Sialyl-TN

Alle Zellen

 CHO

Sialyl-Tn Blutgruppe. Kohlenhydrat

CD176

Thomson-Friedenreich antigen

Alle Zellen

 CHO

TF Blutgruppe. Kohlenhydrat

CD177

NB1

Myeloide Zellen

56-64

NB1 ist ein mit GPI verbundenes Neutrophil-spezifisches Antigen

CD178

FasL

Aktivierte T Zellen

38-42

Fas Ligand; bindet an Fas (CD95) und induziert Aopoptose

CD179a

VpreB, IGVPB, IGt

Frühe B Zellen

16-18

Surrogate leichte Kette, assoziiert nicht-kovalent mit CD179b

CD179b

Lambda5 (λ5), IGL5, IGVPB, 14. IGLL1

B Zellen

22

Surrogate leichte Kette, assoziiert nicht-kovalent mit CD179a

CD180

LY64, RP105, Bgp95

B Zellen

95-105

Bildet den Zelloberflächen Rezeptor Komplex, RP105/MD-1, welcher die B Zell Erkennung von LPS mit TLR4 kontrolliert

CDw181

CXCR1

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

Cdw182

CXCR2

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD183

CXCR3

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD184

CXCR4

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD185

CXCR5

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD186

CXCR6

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD191

CCR1

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD192

CCR2

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD193

CCR3

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD194

(reserviert für CCR4)

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD195

CCR5

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD196

CCR6

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8)

CD197

CCR7, Epstein-Barr virus induced gene-1 (EBI1)

 

 

Chemokin Rezeptor (siehe Kapitel 7.3.4, Tabelle 7-8); möglicher Mediator von EBV Effekten auf B Lymphozyten

Cdw198

CCR8

 

 

Chemokin Rezeptor

Cdw199

CCR9

 

 

Chemokin Rezeptor

CD200

OX-2, MOX-1

Normale Hirn- und B Zell-Linien, Endothelium

41 -47

Unbekannt

CD201

EPCR

Endothelzellen

49

Endothelialer Zelloberflächen Rezeptor (EPCR) für Protein C

CD202b

VMCM, TEK, Tie2, VMCM1

Endothelzellen

140

Rezeptor für Angiopoietin-1, Angiogenese

CD203c

NPP3, B10, PDNP3, PD-Ib, gp130RB13-6

Myeloide Zellen, Basophile, Megakaryozyten, Diverse

101

Ektoenzym involviert in der Hydrolysie von extrazellulären Nukleotiden

CD204

Macrophage scavenger R (MSR1)

Myeloide Zellen, bes. Makrophagen

220

Rezeptor für eine grosse Anzahl von negativ beladenen Makromolekülen

CD205

LY75, DEC-205, GP200- MR6

Dendritische Zellen, Thymische Epithelzellen

205

Putativer Antigen-Uptake Rezeptor auf DZ

CD206

Macrophage mannose receptor (MMR), MRC1

Makrophagen, Endothelialzellen, DZ Subpopulationen

175-190

Bindet Mannose Strukturen an Pathogene

CD207

Langerin

Langerhans Zellen

40

Birbeck Granula Formation

CD208

D lysosomw-associated membrane protein, DC- LAMP

Interdigitative DZ in lymphoiden Organen

70-90

Involviert in der Ummodellierung spezialisierter Antigen- prozessierender Kompartimente und in MHC Klasse II- restriktiver Antigen Präsentation

CD209

Dendritic cell-specific ICAM3grabbing non-integrin (DC-SIGN)

Dendritische Zellen

44

Bindet ICAM3 und ermöglicht T‑ Zell Rezeptor Engagement durch Stabilisation der DZ/T-Zell Kontaktzone

CDw210

IL-10Rα, IL-10RA, HIL-10R, IL-10Rβ, IL-10RB, CRF2-4, CRFB4

B Zellen, T Helferzellen, und Zellen der Monozyten/ Macrophagen Linie

90-110

Interleukin 10 Rezeptor α und β

CD212

IL-12R IL-12Rβ1

Aktivierte CD4, CD8, und NK Zellen

130

IL-12 Rezeptor β-Kette; ein Typ I Transmembran-Protein involviert in die IL-12 Signaltransduktion

CD213a1

IL-13Rα1, NR4

B Zellen, Monozyten, Fibroblasten, Endothelzellen

60-70

Rezeptor, welcher IL-13 tief-affin bindet

CD213a2

IL-13Rα2

B Zellen, Monozyten, Fibroblasten Endothelzellen

 

Rezeptor, welcher IL-13 hoch-affin bindet

CDw217

IL-17R, CTLA-8

Aktivierte T-Gedächtniszellen

120

Interleukin 17 Rezeptor Homodimer

CD218a,b

IL-18Rα,β

 

 

IL-18 receptor α und β

CD220

Insulin Rezeptor

Diverse

Zwei Untereinheiten: 95-130

Insulin Rezeptor

CD221

IGF1R, JTK13

Diverse

Zwei Untereinheiten: 90-135

Insulin-ähnlicher Wachstumsfaktor 1 Rezeptor

CD222

IGF2R, CIMPR, CI-MPR, IGF2R, Mannose-6- phosphate receptor (M6P-R)

Diverse

250

Internalisation von IGF-2, Sortierung von lysosomalen Enzymen

CD223

Lymphozyten Aktivierungs- gene 3 LAG-3

Aktivierte T und NK Zellen

70

Bindet an HLA class-II Antigene; reguliert die Antigen-spezifische Antwort herunter

CD224

γ-Glutamyl transferase 1 (GGT1), D22S672 D22S732

Diverse

62

Synthese und Degradation von Glutathion

CD225

Leu 13, IFITM1, IFI17

Leukozyten und Endothelzellen

16-17

Kontrolle des Zellwachstums

CD226

DNAM-1 (PTA1), DNAX, TLiSA1

NK Zellen, Thrombozyten, Monozyten, und ein Subset von T Zellen

65

Adhäsionsmolekül

CD227

Peanut-reactive urinary mucin (MUC1), mucin 1

Humane Epitheltumoren

122

Epitheliales Mucin interagiert mit Aktin Zytoskelett

CD228

Melanotransferrin, P97

Vornehmlich in humanen Melanomen

97

Tumor-assoziiertes, in zelluläre Eisenaufnahme involviertes Antigen

CD229

Ly9

Lymphozyten

90-120

Adhäsionsmolekül?

CD230

CJD, PRIP, Prion Protein (p27-30)

Exprimiert in normalen und in infizierten Zellen

27-30

Unbekannt; wurde in hohen Mengen in menschlichen und tierischen Gehirnen gefunden, welche mit neurodegenerativen Krankheiten, bekannt als übertragbare, spongiforme Enzephalopathien, infisziert waren

CD231

TALLA-1, TM4SF2, A15, MXS1, CCG-B7

T-Zell-akute lymphoblastische Leukemie, Neuroblastomzellen und normales Hirnneuron

150

Unbekannt

CD232

VESPR, Plexin (PLXN), PLXN-C1

Diverse

200

Rezeptor für Semaphorin

CD233

SLC4A1, Diego Blutgruppe, D1, AE1, EPB3, Band 3

Erythroide Zellen

93

Hauptsächliches integrales Glykoprotein der Erythrozyten-Membran

CD234

GPD, CCBP1, Duffy antigen/receptor für chemokines (DARC)

Erythroide Zellen, Diverse

35

Duffy Blutgruppe Antigen; nicht-spezifischer Rezeptor für viele Chemokine, Rezeptor für Plasmodium vivax und Plasmodium knowlesi

CD235a

Glycophorin A, GPA, MNS

Erythroide Zellen

31

MN und Ss Blutgruppen. Das N-terminale glykosylierte Segment, welches ausserhalb der Erythrozyten- Membran liegt, verfügt über MN Blutgruppen Rezeptoren und bindet auch das Influenza Virus

CD235b

Glycophorin B, MNS, GPB

Erythroide Zellen

24-32

Gemeinsam mit GYPA ist GYPB verantwortlich für das MNS Blutgruppen-System. Die Ss Blutgruppen- Antigene sind auf Glycophorin B lokalisiert

CD236

Glycophorin D, GPD, GYPD

Erythroide Zellen

24

Die Webb und Duch Antigene, auch bekannt als Glycophorin D, resultieren aus Einzelnukleotid Mutationen der Glycophorin C Gene

CD236R

Glycophorin C, GYPC, GPC

Erythroide Zellen

32

Glycophorin C (GPC) ist assoziiert mit der Gerbich (Ge) Blutgruppen-Defizienz. Es handelt sich um einen putativen Rezeptor für Plasmodium falciparum

CD238

KELL

Erythroide Zellen

93

KELL Blutgruppe Antigen

CD239

B-cell adhesion molecule (B-CAM), Lutheran

Erythroide Zellen

78

Unbekannt, Adhäsion ?

CD240CE

RHCE, RH30A, RHPI, Rh4

Erythroide Zellen

30-32

Rhesus (Rh) Blutgruppe, CcEe Antigens

CD240D

RhD, Rh4, RhPI, RhII, Rh30D

Erythroide Zellen

30-32

Rhesus (Rh) Blutgruppe, D Antigen

CD241

RhAg, RH50A

Erythroide Zellen

50

Rhesus (Rh) Blutgruppen‑ assoziiertes Glycoprotein RH50, Komponente des RH Antigen Multi-Untereinheit Komplexes

CD242

ICAM-4, LW

Erythroide Zellen

42

Interzelluläres Adhäsionsmolekül 4, Lundsteiner-Wiener Blutgruppe

CD243

Multidrug resistance protein-1 (MDR-1), p-170

Stamm/Vorläufer Zellen

170

Multidrug Resistenz-Protein 1 (P-Glykoprotein), pumpt hydrophobische Moleküle aus Zellen

CD244

2B4, NK cell activation inducing ligand (NAIL)

NK Zellen, T Zellen

66

2B4 ist ein Zelloberflächen Glykoprotein, welches an der Regulation von NK und T Lymphocyten-Funktion beteiligt ist

CD245

NPAT, p220/240

T Zellen

220-240

Involviert in S Phase Vorgängen?

CD246

Anaplastic T cell leukemia (ALK)

Vorhanden in Dünndarm, Testis und Gehirn, jedoch nicht in normalen lymphoiden Zellen

177 kDa; nach Glycosylierung, produziert ein 200 kDa reifes Glycoprotein

Anaplastic (CD30+) Lymphoma Kinase; Funktion unbekannt

CD247

TCRζ-Kette, CD3 zeta chain

T Zellen, NK Zellen

16

T-Zell Rezeptor ζ; Assemblage und Expression des TCR Komplexes und Signaltransduktion durch Antigen getriggert

CD248

Endosialin

Stromale Fibroblasten, Tumorendothelium

175

C-Typ Lektin-ahnlicher Rezeptor auf Tumorendothel

CD249

Aminopeptidase A

Endothelium, Epithelium

160

Enzymatische Abspaltung von Aminosäuren

CD250

(reserviert für TNF)

 

 

 

CD251

(reserviert für Lymphotoxin)

 

 

 

CD252

OX40 Ligand

DZ, Endothelium, aktivierte B Zellen

34

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD253

TRAIL

Aktivierte T Zellen, B Zellen, Monozyten

33-34

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD254

TRANCE, RANKL

Aktivierte T Zellen, Stromazellen, Osteoblasten

35

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD255

(reserviert für TWEAK)

 

 

 

CD256

APRIL

Myeloide Zellen

16

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD257

BAFF

Myeloide Zellen

45

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD258

LIGHT

Aktivierte T Zellen, unreife DZ

28

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD259

(reserviert für NGF)

 

 

 

CD260

(reserviert für Lymphotoxin beta receptor)

 

 

 

CD261

TRAIL-R1, APO2

Leukozyten (schwach), Tumorzellen

57

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD262

TRAIL-R2, DR5

Breit

60

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD263

TRAIL-R3, DcR1

Breit (schwach)

65

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD264

TRAIL-R4, DcR2

Breit

35

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD265

RANK, TRANCE-R

Breit, Osteoklasten, DZ

97

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD266

TWEAK-R

HUVEC (humane vaskuläre Epithelzellen)

14

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD267

Calcium-modulator and cytophilin ligand interactor (TACI)

B Zellen (schwach), aktivierte T Zellen

32

Interagiert mit APRIL and BAFF

CD268

BAFF-R

B und T Zellen (schwach)

25

Siehe Kapitel 7.3.2.

CD269

BCMA

B Zellen

27

Rezeptor der TNF Familie

CD270

(reserviert für LIGHTR)

 

 

 

CD271

Nerve growth factor receptor (NGFR)

Neuronen, Stromazellen, follikuläre DZ

75

Rezeptor für NGF

CD272

B and T lymphocyte attenuator (BTLA)

Th1 Zellen

 

Ko-inhibierender Rezeptor der CD28 Familie

CD273

B7-DC, PD-L2

DZ, aktivierte T Zellen, aktivierte Monozyten

25

B7 Holomol

CD274

B7-H1, PD-L1

DZ, aktivierte T Zellen, aktivierte Monozyten

40

B7 Homolog

CD275

ICOS Ligand (ICOSL)

DZ, B und T Zellen (schwach)

60

Ligand von ICOS (CD278)

CD276

B7-H3 (long)

DZ Subpopulationen, aktivierte Monozyten

40-45

B7 Homolog, Ko-stimulation

CD277

BT3.1, BTF5

T und B Zellen, NK Zellen, Monozyten, DZ, Stammzellen

56

Mitglied der B7/BT (Butyrophilin) Familie, Ko-stimulation

CD278

Inducible co-stimulator (ICOS)

Aktivierte T Zellen

56

Ko-stimulation

CD279

PD1

Aktivierte Lymphozyten

55

 

CD280

Urokinase receptor-associated protein (uPARAP/Endo180), TEM22

Myeloide Vorläufer, Fibroblasten, Endothelium Subset, Makrophagen Subset

180

Mmebranprotein, engagiert in Matrix Turnover während Gewebe- remodellierung

CD281

TLR1, TIL

Monozyten, Neutrophile

90

Siehe Kapitel 3.1

CD282

TLR2, TIL4

Monozyten, Neutrophile

85

Siehe Kapitel 3.1

CD283

TLR3

Fibroblasten, DZ

100

Siehe Kapitel 3.1

CD284

TLR4

Monozyten (schwach)

85

Siehe Kapitel 3.1

CD285

(reserviert für TLR5)

 

 

 

CD286

(reserviert für TLR6)

 

 

 

CD287

(reserviert für TLR7)

 

 

 

CD288

(reserviert für TLR8)

 

 

 

CD289

TLR9

DZ Subpopulationen, aktivierte B Zellen

115-120

Siehe Kapitel 3.1

CD290

(reserviert für TLR10)

 

 

 

CD291

(reserviert für TLR11)

 

 

 

CD292

Bone morphogenetic protein receptor type 1 (BMPR1A)

Knochenvorläuferzellen

50-58

Entwicklung

CDw293

BMPR1B

Knochenvorläuferzellen

50-58

Entwicklung

CD294

DP2/CRTH2, GPR44

Th2 Zellen, Eosinophile, Basophile

55-70

G Protein gekoppelter Rezeptor, dient möglicherweise der Verstärkung von Th2 Antworten während allergischen Entzündungsreaktionen

CD295

LEPR, OBR

Breit

130-150

 

CD296

Ecto- ADP- ribosyltransferase 1 (ART1)

Epithelium, Muskelzellen, T Zell Subset, Myeloidzellen Subset

37

Enzymaktivität, Zellkommunikation, -signalisierung

CD297

Ecto-ADP -ribosyltransferase 4 (ART4)

Erythrozyten, Erythroblasten

38

Dombrock Blutgruppe

CD298

Na-K ATPase β3 subunit

Breit

52

Enzymaktivität

CD299

DC-SIGNR, L-SIGN

Endothelium Subset

45

C-Typ Lektin Familie

CD300a,c,e

CMRFH, CMRF35A, CMRF35L1

DZ, Monozyten, Lymphozyten Subpopulationen

60

Inhibierender rezeptor der Monozyten Zellreihe

CD301

MGL, CLECSF14

Unreife DZ

38

 

CD302

DCL1

Granulozyten, Monozyten, DZ

30

 

CD303

BDCA2

DZ Subpopulation

38

Marker für plasmazytoide DZ

CD304

BDCA4, Neuropilin

DZ Subpopulation

140

VEGF Rezeptor

CD305

LAIR-1, the leukocyte-associated Ig-like receptor-1 (LAIR-1)

NK Zellen, Lymphozyten, Monozyten

40

Transmembran Rezeptor, inhibiert NK Zellen, T Zellen und Monozyten

CD306

LAIR-1, the leukocyte-associated Ig-like receptor-2 (LAIR-2)

 

 

Putatives sezerniertes Protein

CD307

Immunoglobulin superfamily receptor translocation associated 2 (IRTA2), FcRH5

B Zell Subset

100

Oberflächenrezeptor, homolog mit Familie der Fc Rezeptoren

CD308

(reserviert für VEGFR1)

 

 

 

CD309

Vascular endothelial growth factor receptor 2 (VEGFR2), FLK1, KDR

Endothelium, Stammzell Subset

230

Endothelium Wachstumsfaktorrezeptor

CD310

(reserviert für VEGFR3)

 

 

 

CD311

(reserviert für EMR1)

 

 

 

CD312

EMR2

Neutrophile, Monozyten, DZ Subset, aktivierte Lymphozyten

90

Mitglied der epidermalen Wachstumsfaktor (EGF) Familie von Transmembranrezeptoren

CD313

(reserviert für EMR3)

 

 

 

CD314

NKG2D

NK Zellen, T Zellsubset

42

Siehe Kapitel 3.3

CD315

CD9P1, SMAP6

B Zell Subset, aktivierte Monozyten

135

 

CD316

EWI-2, IgSF8

Lymphozyten, NK Zellen (schwach)

63

Assoziiert mit CD9 und CD81 und trägt zu deren Funktion bei

CD317

BST2, HM1.24

Multiples Myeloma

29-33

Plasmazell-spezifisches Antigen

CD318

CDCP1, SIMA135

Stammzell Subset

135

Phosphoryliertes Glykoprotein auf Zelloberfläche

CD319

CRACC, SLAMF7

NK Zellen, T Zell Subset, B Zell Subset, DZ Subset

66

CD150 (SLAM) Rezeptor Familienmitglied

CD320

8D6

Follikuläre DZ

 

Signalmolekül

CD321

Junctional adhesion molecule (JAM-1), F-11 receptor

Breit

32-35

Adhäsionsmolekül

CD322

Vascular endothelial-junctional adhesion molecule (VE-JAM)/JAM2

Endothelium, Monozyten, B Zellen, T Zell Subset

45

Adhäsionsmolekül

CD323

(reserviert für JAM-3)

 

 

 

CD324

E-cadherin, cadherin-1

Epithelium, Stammzellen

120

Adhäsionsmolekül, bindet CD103 auf CD8+ T Zellen

CDw325

N-cadherin, cadherin-2

Neuronen, Endothelium, Stammzellen

140

Synapsenformation

CD326

Ep-CAM

Epithelium

40

Adhäsionsmolekül

CDw327

Sialic acid-binding Ig-like lectin 6 (Siglec6), OB-BP1

B Zellen, Trophoblasten

 

Leptin- und Sialsäure-bindendes Lektin der Ig Superfamilie

CDw328

Sialic acid-binding Ig-like lectin 7 (Siglec7), AIRM1

NK Zellen, Monozyten, T Zell Subset

75

Leptin- und Sialsäure-bindendes Lektin der Ig Superfamilie

CDw329

Sialic acid-binding Ig-like lectin 9 (Siglec9)

Monozyten, Granulozyten, NK Zellen

 

Leptin- und Sialsäure-bindendes Lektin der Ig Superfamilie

CD330

(reserviert für Siglec10)

 

 

 

CD331

Fibroblast growth factor receptor 1 (FGFR1), FLT2

Fibroblasten, Epithelium

130

Rezeptor für Fibroblasten Wachstumsfaktor

CD332

Fibroblast growth factor receptor21 (FGFR2), KGFR

Fibroblasten, Epithelium

115-135

Rezeptor für Fibroblasten Wachstumsfaktor (Keratinozyten Wachstumsfaktor)

CD333

Fibroblast growth factor receptor 3 (FGFR1), JTK4

Fibroblasten, Epithelium

115-135

Rezeptor für Fibroblasten Wachstumsfaktor

CD334

Fibroblast growth factor receptor 4 (FGFR1), JTK2

Fibroblasten, Epithelium

110

Rezeptor für Fibroblasten Wachstumsfaktor

CD335

NKp46, NCR1, Ly94

NK Zellen

46

Siehe Kapitel 3.3

CD336

NKp44, NCR2, Ly95

NK Zellen

44

Siehe Kapitel 3.3

CD337

NKp30, NCR3, Ly117

NK Zellen

30

Siehe Kapitel 3.3

CDw338

ABC transporter breast cancer resistance protein (ABCG2, BCRP)

Stammzell Subset

72

Efflux Transporter, welcher die pharmakologische Aktion verschiedener Agentien beeinflusst

CD339

Jagged1, JAG1

Stromazellen, Epithelium

150

Oberflächenrezeptor, involviert im Notch Signalpfad

Bemerkung: für folgende CD Nummern wurde noch keine Zuordnung hergestellt: CD67, CD76, CD78, CD129, CD149, CD187, CD188, CD189, CD190, CD211, CD214, CD215, CD216, CD219, CD237.